Moola - der Bodenverbesserer

Moola- Pflanzenkohle ist mit Mikroorganismen und Nährstoffen gespeist. Sie fungiert daher im Boden wie ein Schwamm. Sie speichert die ihr zugeführten Spurenelemente und Nährstoffe. So lange, bis haarfeine Wurzeln der darüber wachsenden Pflanzen in sie eindringen und sich dieser bedienen. Positive Effekte:

  • verbessert die Bodenstruktur („Terra-Preta-Effekt“), z.B. steigert den Humusgehalt
  • steigert die Wasseraufnahme- und das Wasserspeicherungsvermögen
  • fördert das Pflanzenwachstum
  • steigert die Widerstandsfähigkeit von Pflanzen gegen Krankheiten und Schädlinge
  • steigert die Effizienz von Düngern
  • wäscht sich nicht ins Grundwasser aus
  • stabile Erträge auch bei ungünstiger Witterung